React Root-Komponente
Kontakt

Logistik- und Beschaffungsmanager ändern ihre Prioritäten für den B2B-Einkauf

Die Verpackungsberater von Pregis sind gut gerüstet, um B2B-Logistik- und Beschaffungsmanagern die Navigation in einem zunehmend datengesteuerten Einkaufsprozess zu erleichtern.

Kurzfassung:

  • Business-to-Business (B2B)-Käufer verbringen während ihrer Kaufentscheidung weniger Zeit mit Vertriebsmitarbeitern.
  • Am Ende einer Pregis-Beratung haben B2B-Käufer die Daten, die sie brauchen, um fundierte Entscheidungen zu treffen.
  • Technologien wie Pregis' EcoGauge bieten Transparenz über die Nachhaltigkeit von Pregis-Produkten, und der beratende Ansatz von Pregis ermöglicht B2B-Logistik- und Beschaffungsmanagern den Zugang zu maßgeschneiderten Lösungen, die ihre Probleme direkter lösen, ohne den komplexen Einkaufsprozess zu verkomplizieren.
  • Das materialneutrale Portfolio von Pregis verstärkt diesen Effekt noch, indem es Pregis-Produkte einem breiteren Käuferkreis zugänglich macht.

Logistik- und Beschaffungsmanager leben ihr Leben nicht losgelöst von den Realitäten der Verbraucher-Kauferfahrung. Ähnlich wie die Verbraucher von heute erwarten sie, dass sie die benötigten Informationen in kürzester Zeit erhalten.

Dieser Trend hat sich durch die COVID-19 Pandemie noch verstärkt, die dazu geführt hat, dass noch weniger Zeit für persönliche Gespräche mit Lieferanten verbleibt. Während eines typischen B2B-Verkaufsprozesses können Vertriebsmitarbeiter laut Gartner Research nur etwa fünf Prozent der Zeit des Kunden erwarten. Zwar kann dies zu einem geringeren Vertriebsaufwand und schnelleren Kaufraten führen, gleichzeitig sind aber auch Transparenz und eine vereinfachte Kaufabwicklung stark gefordert, um sich von der Konkurrenz abzuheben.

 

Bleiben Sie auf dem Laufenden in der Welt der Schutzverpackungen

ANMELDUNG FÜR MEHR BRANCHENNACHRICHTEN 

 

Lösung eines komplexen Kaufprozesses mit Daten

Eine Umfrage von Futurum Research unter B2B-Einkäufern ergab, dass Transparenz während des Einkaufsprozesses eine der am meisten gewünschten Eigenschaften eines Lieferanten ist. Für 90 Prozent der Befragten waren Produkttests und -beratungen von entscheidender Bedeutung, um ein klares Verständnis dafür zu gewinnen, wie eine Lösung oder ein Produkt in der realen Welt funktioniert.

Am Ende einer Pregis-Beratung haben B2B-Käufer die Daten, die sie brauchen, um fundierte Entscheidungen zu treffen.

Der beratende Ansatz von Pregis legt den Schwerpunkt auf eine ganzheitliche Betrachtung davon, wie seine Verpackungslösungen in ein Unternehmen passen und dessen Produkte schützen werden. Während dieser Analyse berücksichtigen die ISTA-zertifizierten Verpackungsingenieure von Pregis, wie sich die Lieferkette und die Vermarktungsstrategie des Käufers auf die endgültige Verpackungsempfehlung auswirken.

Beim Pregis IQ werden diese Empfehlungen mit modernsten Geräten getestet, die die realen Bedingungen simulieren können.

 Sehen Sie, wie Pregis IQ Verpackungsprobleme löst

 

Transparenz und Nachhaltigkeit bei der Verpackung

EcoGauge, ein von Pregis entwickeltes Verfahren zur Analyse und Messung der Umweltauswirkungen von Produkten, die beim Transport beschädigt werden, bietet Transparenz auf zwei Ebenen:

  • Es ermöglicht dem Unternehmen, die ihr Resultat beeinträchtigenden Kosten für beschädigte Waren zu quantifizieren und ein klares Bild der Kosten zu erhalten, die mit der Wahl minderwertiger Verpackungslösungen verbunden sind.
  • Anhand der EcoGauge-Kennzahlen kann dann aufgezeigt werden, welchen Einfluss zurückgegebene oder beschädigte Produkte auf das Nachhaltigkeitsprofil eines Käufers haben können.

Mit diesen Informationen erhalten Käufer ein transparentes Bild davon, mit welcher Schadensquote sie rechnen können, welche Auswirkungen diese Schäden auf die Umwelt haben können und wie sie ihre Verfahren verbessern können, um diese Zahlen zu senken.

Mit einem materialneutralen Ansatz können die Ingenieure von Pregis IQ Verpackungen entwickeln, die nicht lediglich die Nachhaltigkeitsziele von B2B-Logistik- und Beschaffungsmanagern erfüllen. Er engagiert die Verbraucher auch mit einer hochwertigen Verpackung und einem unvergesslichen Unboxing-Erlebnis.

Pregis kann auch eine Lebenszyklusanalyse durchführen, um Verpackungslösungen während ihres gesamten Lebenszyklus zu vergleichen. Ohne eine derartige Analyse ist oft nicht ersichtlich, welche Verpackungslösung am nachhaltigsten ist. Das macht Pregis zur ersten Adresse für B2B-Beschaffungsmanager, die Wert auf Transparenz von der Herkunft bis zur Entsorgung der von ihnen gewählten Produkte legen.

Die Verpackungsberater von Pregis sind gut gerüstet, um der neuen Generation von B2B-Beschaffungsmanagern die Navigation in einem zunehmend datengesteuerten Einkaufsprozess zu erleichtern.

Vereinbaren Sie ein kostenloses Beratungsgespräch mit Pregis und entdecken Sie Lösungen, die für Ihr Unternehmen die richtigen sind.