React Root-Komponente
Kontaktieren Sie uns

Pregis ist jetzt PolyCert Europe zertifiziert!

Pregis® Europe erhielt von dem akkreditierten Prüfverband eine Zertifizierung für das Engagement für Nachhaltigkeit innerhalb der Renew-Produktlinie. Lesen Sie mehr über die Vorteile der PolyCert-Zertifizierung und wie sie sich auf unsere nachhaltigen Produkte anwenden lässt.

Das Pregis-Werk in Heerlen, Niederlande, erhielt die PolyCert-Zertifizierung nach dem QA-CER-Standard. Damit werden die Angaben zum Recyclinganteil der ​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​AirSpeed® ​​​​​​​Renew und ​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​Renew Zero-Materialien bestätigt. Als Teil des Pregis Air Portfolios, umfasst diese Produktlinie eine breite Palette von nachhaltigen Verbrauchsmaterialien für Schutzverpackungen, die für eine Vielzahl von Anwendungen geeignet sind. 

Testen der Nachhaltigkeit  

​​​​​​​​​​​​​​PolyCert ist eine Plattform, die mehrere unabhängige Institutionen aus verschiedenen Ländern umfasst. Jede Einrichtung bietet eine strenge und unabhängige Bewertung des Anteils an recyceltem Kunststoff. „Unsere Umweltaussagen zur Renew-Linie sind nun vollständig verifiziert", sagt Collin Pustjens, Quality Supervisor bei Pregis Europe. „Das bedeutet, dass unsere Kunden darauf vertrauen können, dass unser gesamter Prozess vom Einkauf über die Produktion bis hin zum Versand den ​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​Nachhaltigkeitsstandards wie ISO 14021 entspricht.“ 

Mit dieser Zertifizierung setzt Pregis einen weiteren Schritt in Richtung unserer ​​​​​​​​​​​​​​2​​​​​​​K30-Ziele. Da die in Europa hergestellten Renew-Produkte mindestens 30 % Post-Consumer-Recycling (PCR) enthalten, war es wichtig, eine Zertifizierung von dritter Seite zu erhalten, um sich auf die verschärfte EU-Gesetzgebung zum Kunststoffrecycling vorzubereiten. „Ein gutes Beispiel dafür ist die Kunststoffsteuer in Spanien", so Collin. „Nach der EU-Richtlinie über nicht recyceltes Plastik müssen die Länder entscheiden, wie sie die Auswirkungen​​​​​​​von Plastik auf die Umwelt reduzieren wollen. Spanien hat eine so genannte Plastiksteuer eingeführt, die einen Satz von 0,45 € pro Kilogramm nicht recycelten Kunststoffs vorsieht." Da die Renew-Linie einen PCR-Anteil von mindestens 30 % aufweist, würde dies die Steuerlast der EU-Mitgliedstaaten verringern und gleichzeitig die Umweltauswirkungen von Plastik reduzieren. 

Strenge Kriterien 

„Wir sind besonders stolz auf unser ​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​Renew Zero-Portfolio, das laut einer vom Unternehmen durchgeführten Ökobilanz von der Wiege bis zum Tor ​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​kohlenstoffneutral ist und zu 50 % aus pflanzlichen Abfällen und zu 50 % aus PCR besteht“, sagt Collin und fügt hinzu: „Es gab ein strenges Audit, bei dem die Worte, die unsere Produkte beschreiben, überprüft wurden, um ​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​Greenwashing zu vermeiden. Es wurde gründlich geprüft, um zu bestätigen, dass die Verwendung von Begriffen wie PCR und recycelt gerechtfertigt ist.“ Mit der PolyCert-Zertifizierung bestätigte Pregis seine führende Position bei der Bereitstellung nachhaltiger Lösungen für Kunden aus allen Branchen, vom E-Commerce bis zur Drittlogistik. 

Pregis Europe kann Ihnen helfen, Ihre nachhaltigen Ziele zu erreichen.​​​​​​​ Unser Team von engagierten Experten kann Ihnen dabei helfen, Ihren CO2-Fußabdruck zu reduzieren und verifizierte Berechnungen zu erstellen, die Ihnen dabei helfen, die Nachhaltigkeitsvorschriften einzuhalten und Ihre Umweltverpflichtungen gegenüber Ihren Kunden zu kommunizieren.

Kontaktieren Sie uns noch heute, um Ihre individuelle Lösung zu erhalten