React Root-Komponente
Kontakt

Die beste Verpackungslösung für Just-in-Time-Kleinteilehersteller

Das vergangene Jahr hatte für Hersteller aller Art einiges an Herausforderungen zu bieten, aber Unternehmen, die kundenspezifische Kleinteile just-in-time (JIT) herstellen, waren besonders stark von Verzögerungen in der Lieferkette und beim Versand sowie von Arbeitskräftemangel betroffen. Dies alles geschah im Gefolge einer weltweiten Pandemie, die die meisten Produktionsbranchen zum Stillstand brachte und den Einstellungspool erschütterte, was zu einer geringeren Anzahl qualifizierter Bewerber führte.

Das positive Ergebnis dieser Herausforderungen ist ein branchenweites, neu bewertetes Interesse daran, Produktivitäten zu schaffen, wo immer sie realisiert werden können. Fast Radius hat eine Studie mit dem Titel Kartierung der Zukunft der kundenspezifischen Fertigung veröffentlicht, in der die Tatsache hervorgehoben wird, dass JIT die Beschaffung unter Druck setzt, wenn Lieferketten ins Stocken geraten, da ihr Erfolg von einer genauen Bedarfsvorhersage abhängt.

 

Die Turbulenzen der letzten drei Jahre haben viele Hersteller von JIT-Teilen dazu veranlasst, sich auf andere Wege zu begeben, um die Produktion zu stabilisieren. Dazu gehört, dass sie Wege finden, die Verkaufszyklen genauer und vorhersehbarer zu gestalten und mit zuverlässigen Lieferanten zusammenzuarbeiten, die einen Mehrwert schaffen, anstatt zum Chaos beizutragen.

 

Viele dieser Organisationen wenden sich an Pregis und sein Portfolio an gebrauchsfertigen, halbautomatischen und automatischen Verpackungslösungen. Diese Lösungen, die zunächst für den Schutz jedes Produkts entwickelt wurden, werden auch von vielen der weltweit führenden Hersteller eingesetzt, um Ausfallzeiten zu reduzieren und die Produktion zu steigern. Sich auf diese Art von Service und Unterstützung verlassen zu können, ist entscheidend, um die Auswirkungen der Unwägbarkeiten zu vermindern, die nicht kontrolliert werden können.

 

Die Zusammenarbeit mit Pregis bedeutet, dass Hersteller Zugang zu einem vollständigen Katalog von Kleinteile-Verpackungslösungen haben, die an ihre Ziele angepasst werden können. Polsterung, Absackung, Leerraumfüllung und Oberflächenschutz sind die Hauptmerkmale der Produktpalette des Unternehmens.

 

Die Pregis Sharp-Reihe an Verpackungslösungen adressiert zusätzliche Herausforderungen in der Produktion wie geringer Durchsatz, zu lange Einrichtungszeiten und Kapazitätsbeschränkungen und bietet damit einen Mehrwert für die Kunden. Indem die Sharp-Maschinen von Pregis den Verpackungs- und Etikettierungsprozess rationalisieren, steigern sie die Produktivität von Kleinteileherstellern um bis zu 61 Prozent. Sie können die Materialkosten um 33 Prozent senken, da keine Etiketten mehr benötigt werden, und das durchdachte Design der Maschinen bedeutet, dass sie nicht viel Stellfläche beanspruchen. Pregis Sharp Polybeutel sind in verschiedenen Materialarten erhältlich und ab Lager lieferbar. 

 

Mit Hilfe der Integrationsdienste von Pregis kann der Verpackungsprozess optimiert werden. Nach einer Evaluierung vor Ort decken unsere Integrationsdienstleistungs-Ingenieure Verbesserungsmöglichkeiten auf, wie z. B. zur Schadensreduzierung, Senkung der Versandkosten, Verbesserung des Durchsatzes, Arbeitseffizienz und Ergonomie. Auf der Grundlage Ihrer spezifischen Anforderungen entwickeln sie eine maßgeschneiderte Lösung, die sich nahtlos in Ihre bestehenden oder neuen Verpackungslinien und -stationen integrieren lässt.

 

Die Bereitschaft, Änderungen zur Verbesserung der Abläufe vorzunehmen, ist das Herzstück jedes erfolgreichen Geschäftsmodells. Die Verpackung ist ein sich ständig weiterentwickelnder Bereich, der eine enorme Innovationskraft bietet, um neue Wege zu finden, Ihre Kunden zu begeistern und gleichzeitig Ihre Kosten zu senken.

 

Lassen auch Sie sich von uns helfen und kontaktieren Sie noch heute unser Ingenieurdienstleistungs-Team.